Aktuelles



26.03.2019
Fahrbahneinengung/Gesamtsperrung Gehweg Hauptstraße auf Höhe Gebäude 36
Fahrbahneinengung, sowie Gesamtsperrung des Gehwegs der Hauptstraße auf Höhe Gebäude Nr.: 36 im Zeitraum vom 04.04.2019 bis 06.05.2019 für die Dauer von 1-2 Tage.
 
Für den Ausbau des Gasversorgungsnetzes kommt es im Zeitraum vom 04.04.2019 bis 06.05.2019 an 1-2 Tagen zu einer Verengung der Fahrbahn, sowie zu einer Vollsperrung des Gehwegs in der Hauptstraße auf Höhe des Gebäudes Nr. 36. Leider liegen uns momentan keine Angaben zum genauen Ausführungszeitraum vor.
 
Eine Umleitung des Kraftverkehrs ist nicht erforderlich. Zur Sicherung des Personenverkehrs werden durch die ausführende Firma entsprechende Vorkehrungen getroffen.
 
Wir bitten um Beachtung und danken für Ihr Verständnis.
 
Bürgermeisteramt


25.03.2019
Grabmalstandsicherheitsprüfung
Grabmalstandsicherheitsprüfung

Entsprechend der Unfallverhütungsvorschriften (VSG 4.7) sind Grabmale jährlich durch die Gemeinde auf ihre Standfestigkeit zu überprüfen. Die Prüfung wird vom 01.04.2019 - 05.04.2019 durch den Sachverständigen Klaus Stolzenberger auf allen gemeindlichen Friedhöfen durchgeführt. Umsturzgefährdete Grabmale werden gesichert. Die Nutzungsberechtigten der betroffenen Grabstellen werden über beanstandete Grabmale informiert und zur Instandsetzung aufgefordert.
Wir bitten um Beachtung.

Bürgermeisteramt



12.03.2019
Vollsperrung der Mönchhöfer Straße
Vollsperrung der Mönchhöfer Straße auf Höhe Hausnummer 12 vom 18.03.2019 bis 27.03.2019
Änderungen im Linien- und Schulbusverkehr
 
Zur Aufpflasterung einer Bodenschwelle muss die Mönchhöfer Straße auf Höhe der Hausnummer 12 vor der Brücke für den Durchgangsverkehr komplett gesperrt werden.
Die Umleitung erfolgt über die L263 / L265 und wird entsprechend ausgeschildert.
Der Anliegerverkehr kann bis zur Baustelle erfolgen.
Für Fußgänger wird ein Notweg auf der verbleibenden Fahrbahn eingerichtet.
 
Während der Bauphase muss der Linienverkehr umgeleitet werden. Die Haltestelle Mönchshöfe kann währenddessen nicht angedient werden. Fahrgäste der Haltestelle Mönchshöfe werden gebeten, die Haltestelle Rathaus/Moser (Linie 227) oder Bronnen Dorfplatz (Linie 240) zu nehmen.
 
Für die Schulkinder aus Bronnen und Mönchshöfe gilt, dass diese alle den Sonderbus in die Grundschule Achstetten und Teilorte nehmen müssen. Der Sonderbus fährt an der Haltestelle Bronnen Dorfplatz ab. Die genauen Fahrtzeiten werden den Schulkindern rechtzeitig von der Grundschule Achstetten mitgeteilt.
 
Wir bitten um Beachtung und danken für Ihr Verständnis.
 
Bürgermeisteramt


27.02.2019
Sommerferienbetreuung


12.11.2018
Notfallbogen – Information von Menschen mit Demenz, Behinderung, psychischer Belastung
Notfallbogen – Information von Menschen mit Demenz, Behinderung, psychischer Belastung
Der Notfallbogen des Netzwerks Demenz des Landkreises Biberach dient vielen Rettungs- und Einsatzkräften als Hilfsmittel zur Informationsweitergabe, um betroffenen Personen u.a. im Ernstfall schnell die richtige Hilfe zukommen zu lassen. Der Bogen kann im Vorfeld ausgefüllt werden, damit schnell reagiert werden kann.

Den Notfallbogen finden Sie anbei zum Download. Der Notfallbogen steht ebenfalls unter www.netzwerk-demenz-bc.de bereit und kann dort am Computer ausgefüllt werden. Rückfragen dürfen gerne an 07351/527613, 07371/184276 oder an pflegestuetzpunkt@biberach.de gerichtet werden.

Notfallbogen.pdf


15.08.2018
Flyer "Schutz vor Rückstau"


10.08.2018
Hinweise Hundehalterpflichten


01.01.1899